Prozeßautomatisierung in der Zuckerfabrik – Stand und Weg in die Zukunft

Hans-Peter, Häßlein; Bernd, Langhans

Prozeßautomatisierung ist als wesentlicher Bestandteil moderner Fabriksführung und -gestaltung zu verstehen. Die Zusammenhänge der verschiedenen Hierarchieebenen werden dargestellt und die Entwicklung in den einzelnen Stufen betrachtet. In Zukunft werden verstärkt dezentral intelligente Systeme auf dem Markt und in den Fabriken eingesetzt sein. Ein neuer, aber wesentlicher Aspekt dabei ist, daß die fabrikweite Kommunikation zu allen Systemen – gleichgültig ob im Feld oder in einer Konzernzentrale – vorbereitet und sichergestellt ist. Es wird ein kurzer Ausblick auf die Zuckerfabrik von morgen gegeben, auf eine Zeit also, in der Datenströme nicht nur gesammelt und von Hand ausgewertet, sondern auch automatisch gewichtet und bewertet werden. Zur automatischen Fabrikführung ist es dann nur noch ein kleiner Schritt.

Year: 1996
Volume: 121
No.: 8
Page: 563-570

Language: de

pdf download: 1996-563-570.pdf