Neue Energiebewertung und neue Futterwerttabellen für die Fütterung der Wiederkäuer in Deutschland

Erfried, Thier

Mit der 16. Verordnung zur Änderung der Futtermittelverordnung vom 23. Juli 1997 [1] legte die Bundesregierung fest, daß für die Angabe des Energiegehaltes von Mischfuttermitteln für Wiederkäuer neue Schätzgleichungen und Meßkriterien zu verwenden sind. Etwa zur gleichen Zeit erschien die 7. erweiterte und überarbeitete Auflage der DLG-Futterwerttabellen Wiederkäuer [2], in der diese und weitere neue Gleichungen und Maße beschrieben und neue Daten für alle tabellarisierten Futtermittel angegeben sind. Neu ist vor allem die Einführung der Energiebewertung auf Basis der umsetzbaren Energie (ME in MJ/kg) für die Rindermast, -aufzucht und Schafhaltung. Das traditionelle Kriterium der Stärkeeinheiten (StE) als anschauliches energetisches Ersatzäquivalent für das Fettbildungsvermögen der Futtermittel beim ausgewachsenen Ochsen im Vergleich zu dem Fettbildungsvermögen reiner Stärke hat ausgedient. Durch die nunmehr entwickelten neuen Berechnungsgleichungen für die Bruttoenergie (GE) und für die umsetzbare Energie (ME) veränderten sich z.T. auch die schon seit langem für die Milchviehfütterung eingeführten Gehalte an Nettoenergie Laktation (NEL in MJ/kg). Hiervon betroffen sind auch die zuckerhalten Futtermittel aus Rohr und Rüben. Dies sowie die Einführung der neuen Kriterien “Unabbaubares Rohprotein in Prozent des Rohproteins (UDP)”, “Nutzbares Rohprotein (nXP)” und “Ruminale Stickstoffbilanz (RNB)” für die Milchviehfütterung, eine teilweise veränderte Klassifizierung und Differenzierung der Futtermittel bei vergrößerter Probenzahl und nicht zuletzt die um ein Drittel erweiterte Zahl der tabellarisierten Futtermittel sind die hervorstechenden Merkmale der neuen Tabelle. Die wesentlichen Neuerungen und ihre Auswirkungen auf die Erzeugnisse der Verarbeitung von Zuckerrüben und Zuckerrohr sowie auch auf Melassereste (Vinassen) werden nachfolgend erläutert. …

 

Year: 1997
Volume: 122
No.: 9
Page: 724-727

Language: de

pdf download: 1997-724-727.pdf