Struktol
Home Artikel Betriebsstörungen auf Abwasserbehandlungsanlagen – Rechtliche und finanzielle Konsequenzen

Betriebsstörungen auf Abwasserbehandlungsanlagen – Rechtliche und finanzielle Konsequenzen

Hans-Jürgen, Paul;

Trotz aller Vorsorge und der strikten Beachtung aller Bau- und Betriebspflichten lassen sich Betriebsstörungen auf Abwasserbehandlungsanlagen nicht ausschließen. Die Betriebsstörung im Wasserrecht wird definiert, die dem Betreiber einer Abwasserbehandlungsanlage obliegenden Bau- und Betriebspflichten werden im einzelnen aufgezeigt. Für den Fall des Eintretens einer Betriebsstörung werden Verhaltensempfehlungen gegeben. Die Konsequenzen aus einer Betriebsstörung nach Wasserrecht, Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht, nach dem Abwasserabgabenrecht und dem Zivilrecht für das Unternehmen und die in diesem Beschäftigten auf allen Hierarchieebenen – vom Postenmann bis zu den Vorstandsmitgliedern – werden ausführlich dargestellt.

Year: 1997
Volume: 122
No.: 11
Page: 883-890

Language: de

pdf download: 1997-883-890.pdf