Sequencing Batch Reactors in der Zuckerindustrie

Claus Burkhardt

Das Sequencing Batch Reactor-Verfahren zur Abwasseraufbereitung wurde in zwei Werken der Südzucker AG erprobt. Bei den durchgeführten Versuchen konnten CSB- und Stickstoff-Abauleistungen erreicht werden, die denen von herkömmlichen Anlagen in etwa entsprechen. Die unter den jeweiligen Bedingungen zu erbringenden Investitionskosten sind allerdings wesentlich geringer, als bei der Erstellung herkömmlicher konventioneller Anlagen. Die in Teichen durchgeführten Versuche ergaben eine Energieeffizienz, die im Vergleich zu konventionell betriebenen Teichen um bis zu 90 % höher liegt.

Year: 1999
Volume: 124
No.: 10
Page: 776-780

Language: de

pdf download: 1999-776-780.pdf