Elektrodialyse in der Zuckerindustrie als Technologie zur Reinigung von zuckerhaltigen Säften

Florence Lutin

Dank der jüngsten Verbesserungen sowohl bei der Struktur von Anionen-Austauscher-Membranen als auch bei der Konzeption der Austauschersäulen (Arbeit bei Temperaturen bis zu 60 °C) kann die Elektrodialyse als eine der Techniken betrachtet werden, die zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit von Zuckerfabriken beitragen können durch: 1. Kontrolle des organischen Foulings, 2. Reduzierung der Abwasserströme und Schadstoffbelastung, 3. erhöhte Zuckererträge, 4. reduzierten Melasseanfall und 5. Einsparung von Kapitalkosten. Die Arbeitsergebnisse einer Fabrik in Europa werden mit einer detaillierten Stoffbilanz vorgestellt.

Year: 2000
Volume: 125
No.: 12
Page: 982-984

Language: en

pdf download: 2000-982-984.pdf